VfB Lengenfeld 1908 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Sparkassenvogtlandkl., 4.ST

Grünbach-Falkenstein   VfB Lengenfeld 1908
Grünbach-Falkenstein 0 : 2 VfB Lengenfeld 1908
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Sparkassenvogtlandkl.   ::   4.ST   ::   26.09.2020 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Martin Mothes, Nick Kerti

Assists

Steven Hanelt, Florian Gruschwitz

Gelbe Karten

Pascal Herzog, Tom Höpner

Zuschauer

45

Torfolge

0:1 (33.min) - Martin Mothes per Elfmeter (Florian Gruschwitz)
0:2 (90+1.min) - Nick Kerti (Steven Hanelt)

VfB Lengenfeld  gelingt Auswärtssieg.

Am Samstag gelang dem VfB der erste Punktspielerfolg  bei der heimstarken SpVgg Grünbach-Falkenstein. Der VfB zeigte sich nach dem enttäuschenden Auftritt im Derby gegen Heinsdorf  in verbesserter Verfassung. Die personelle Situation (6 Spieler) war zwar noch angespannter als letzte Woche, konnte aber diesmal besser kompensiert werden. Die Partie begann mit Feldvorteilen der Gastgeber, jedoch ohne  zwingende Chancen. Mit zunehmender Spielzeit kam der VfB besser ins Spiel und konnte das Spiel offen gestalten. Durch ein Foul im Strafraum an Florian Gruschwitz entschied Schiedsrichter Andreas Höhn zu recht auf Strafstoß. Den fälligen Elfmeter verwandelte Martin Mothes sicher zum 0:1. Der Gastgeber versuchte den Rückstand mit Angriffe über beide Außenbahnen nach vorne zu tragen, wo die Flanken meist ihre Abnehmer verfehlten oder von der aufmerksamen VfB Defensive geklärt wurden.

In der zweiten Halbzeit gelang es unserem Team besser diese Angriffe zu unterbinden und selbst gefährlich zu kontern. Die Konter wurden aber teilweise zu ungenau zu Ende gespielt. In der  90. Minute konnte dann der jüngste VfB Spieler Nick Kerti den umjubelten Treffer zum 0:2 erzielen.   


Fotos vom Spiel








Mitstreiter gesucht!