VfB Lengenfeld 1908 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Sparkassenvogtlandliga, 10.ST (2015/2016)

VfB Lengenfeld 1908   SG Neustadt
VfB Lengenfeld 1908 4 : 0 SG Neustadt
(2 : 0)
1.Mannschaft   ::   Sparkassenvogtlandliga   ::   10.ST   ::   01.11.2015 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Pascal Herzog, Toni Rudolph

Assists

2x Christian Mothes, Toni Rudolph

Gelbe Karten

Pascal Herzog, Pierre Tautenhahn, Christoph Becker

Zuschauer

150

Torfolge

1:0 (20.min) - Pascal Herzog (Toni Rudolph)
2:0 (29.min) - Toni Rudolph (Christian Mothes)
3:0 (62.min) - Pascal Herzog per Freistoss
4:0 (76.min) - Pascal Herzog (Christian Mothes)

VfB fährt klaren 4:0 Erfolg ein!

Am 10. Spieltag empfing unser VfB den Favoriten aus Neustadt. Schon vor der Saison wurde das Team der Neustädter gerade durch zahlreiche Namenhafte Neuzugänge zu den Favoriten auf den Staffelsieger gezählt. Deshalb wusste unser Team um was es hier geht und das man alles geben muss um diesmal auch als Sieger vom Platz zu gehen. Anders als letzte Woche wo man ein gutes Spiel ablieferte aber mit leeren Händen da stand. Auch vom aktuellen Tabellenplatz der Gäste sollte man sich nicht blenden lassen. Zudem wollten unsere Jungen Spieler den beiden „Oldies“ aus dem Team zeigen das sie es auch schon ganz gut alleine können.

Deshalb ging unser Team von der 1. Minute an hochkonzentriert zur Sache. In der ersten viertel Stunde entwickelter sich eine Partie auf Augenhöhe, welche vornehmlich im Mittelfeld statt fand. Beide Team versuchten es mit langen Pässen in die Freien Räume. Doch richtig gefährlich wurde es wenn dann eher durch Standards. Der erste konsequent vorgetragene Angriff führte dann auch gleich zur Führung der Heimelf. T. Rudolph spielte einen Pass in die Tiefe, welchen ein Abwehrspieler der Gäste nicht mehr richtig klären kann und Herzog läuft allein auf den Torwart zu. Dieser stand kurioserweise etwas sehr weit rechts im Tor, sodass Herzog den Ball locker ins Tor einschieben konnte. 1:0. Nun war der VfB eindeutig besser im Spiel und verdiente sich die Führung im Anschluss immer mehr. Von den Gästen dagegen kam bis auf Standards kaum Gefahr. Dabei hatten sie die Chance nach einer Ecke, als ein Neustädter die Kugel an Petzold vorbei aufs Tor köpfen konnte, doch Tautenhahn klärte den Ball mit dem Kopf. Besser machte es der VfB auf der Gegenseite. 9 Minuten nach dem 1:0 setzt Ch. Mothes sich auf der Grundlinie durch und legt kurz auf T. Rudolph zurück, welcher den Ball mit der Außenseite ins kurze Eck einschob. 2:0! Bis zur Pause spielte sich das Spiel dann wieder mehr im Mittelfeld ab, wobei der VfB nach hinten nichts zuließ.

Nach der Pause waren dann zunächst die Gäste einen Tick besser im Spiel. Der VfB agierte etwas zu passiv und ließ die Gäste spielen, doch auch in dieser Phase gab es keine wirkliche Chance für die Neustädter. Und spätestens in der 62. Minute, als Herzog einen Freistoß kurz vorm Strafraum unhaltbar über die Mauer ins Dreiangel zirkelte, war das Spiel entschieden. Fortan machte der VfB wieder mehr Druck und von den Gästen war kaum was zu sehen. Folgerichtig fiel in der 76. Minute dann auch noch das 4:0. Mit seinem dritten Treffer an diesem Tag trug sich erneut Herzog in die Torschützenliste ein. Diesmal wurde er von Ch. Mothes mit einem Pass in die Tiefe geschickt und behielt auch diesmal frei vorm Gästekeeper die Nerven und schob an ihm vorbei ein. Nun versuchten die Gäste noch mal mehr nach vorn um wenigstens noch den Ehrentreffer zu erzielen doch das wirkte alles sehr Glücklos.

Damit fuhr der VfB den 5. Sieg in dieser Saison ein und steht nun mit 16 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende geht es dann nach Auerbach, wo unser Team erneut richtig geforderten werden wird.


Quelle: sami

Fotos vom Spiel


Zurück






Mitstreiter gesucht!