VfB Lengenfeld 1908 e.V.
Offizielle Homepage

1.Mannschaft : Spielbericht Vogtlandklasse, 2.ST (2013/2014)

VfB Lengenfeld 1908   Heinsdorf
VfB Lengenfeld 1908 2 : 0 Heinsdorf
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Vogtlandklasse   ::   2.ST   ::   01.09.2013 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Martin Rahmig, Pascal Herzog

Assists

Martin Mothes, Christian Mothes

Zuschauer

120

Torfolge

1:0 (24.min) - Martin Rahmig (Christian Mothes)
2:0 (59.min) - Pascal Herzog per Kopfball (Martin Mothes)

VfB mit Heimsieg gegen Heinsdorf

Lengenfeld hat die Niederlage im Pokal sehr gut verdaut und machte im ersten Heimspiel den zweiten Ligasieg perfekt. Bei bestem Fußballwetter hatte der VfB das Spiel von der ersten Minute an im Griff und erarbeitete sich gute Gelegenheiten und Eckbälle. Heinsdorf wurde nur durch Freistösse in der nähe der 16 gefährlich, doch die Verteidigung des VfB konnte immer noch klären. In der 24. Minute fand man dann nach einem schönen Zusammenspiel zwischen Ch. Mothes und Rahmig auf der linken Seite, eine Lücke in der Abwehr der Heinsdorfer. Doch erst nach einem misslungenen Klärungsversuch konnte Rahmig mit dem Nachschuss das Netz zappeln lassen. Weitere gute Chancen und Konter von Weiß, Rahmig, M. Mothes und Herzog konnten bis zur Pause nicht umgemünzt werden. Und so ging es mit einer völlig verdienten VfB-Pausenführung in die Kabinen.
Beide Mannschaften kamen anschließend hoch motiviert wieder aus der Kabine. Die Heinsdorfer waren nun bemüht ins Spiel zu kommen, doch Chancen blieben aus, da die Lengenfelder Abwehrreihe sicher stand und alles vereiteln konnte. Nach einigen weiteren guten Chancen für den VfB konnte in der 59. Minute, nach einem Freistoss von Mothes M, Herzog den hochverdienten 2:0 Endstand per Kopf erzielen. Heinsdorf warf zwar noch einmal alles nach vorne doch wirklich gefährlich konnten sie nicht mehr vorm Tor von Petzoldt auftauchen.


Quelle: sesc




Mitstreiter gesucht!