VfB Lengenfeld 1908 e.V.

E-Junioren U10 : Spielbericht 1. Kreisklasse Staffel 4, 6.ST (2016/2017)

VfB Lengenfeld 1908 II   Morgenr.-Rautenkr.
VfB Lengenfeld 1908 II 12 : 1 Morgenr.-Rautenkr.
(6 : 1)
E-Junioren U10   ::   1. Kreisklasse Staffel 4   ::   6.ST   ::   12.11.2016 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

6x Finn Preßler, 3x Tim Wagner, 3x Ben Höpner

Assists

2x Finn Preßler

Zuschauer

45

Torfolge

1:0 (6.min) - Finn Preßler
2:0 (7.min) - Ben Höpner per Kopfball (Finn Preßler)
3:0 (11.min) - Ben Höpner per Weitschuss (Finn Preßler)
3:1 (16.min) - Morgenr.-Rautenkr.
4:1 (18.min) - Ben Höpner
5:1 (21.min) - Finn Preßler
6:1 (24.min) - Finn Preßler
7:1 (27.min) - Finn Preßler
8:1 (31.min) - Finn Preßler
9:1 (41.min) - Tim Wagner
10:1 (42.min) - Finn Preßler
11:1 (45.min) - Tim Wagner
12:1 (47.min) - Tim Wagner

Mit deutlichem Sieg über Morgenröthe auf Platz 4

In einem guten Spiel schlägt unsere E-2 Morgenröthe-Rautenkranz mit 12:1 (Halbzeit 6:1) und klettert damit auf Tabellenplatz 4 vor. Schon vor dem Spiel war klar das wir nur durch einen Sieg mit mindestens 8 Toren Unterschied einen Tabellenplatz gut machen konnten. Unsere Jungs und Mädels durften zu diesem Spiel das erste mal auf unserem Kunstrasen auflaufen. Um so motivierter waren alle.

Und so legten wir auch gleich los wie die Feuerwehr, bereits nach 11 Minuten sollte es schon 3:0 stehen. Immer wieder spielte unser Team wunderschöne Pässe in die Tiefe und konnte damit immer wieder allein auf den Torwart zu laufen. Im Unterschied zu den letzten Spielen vermochten wir es diesmal die sich bietenden Chancen eiskalt zu nuten. Auch die Ecken wurden diesmal viel besser getreten. Und so war es unser Kleinster, Ben, der das 2:0 per Kopf nach einer Ecke erzielen konnte. Der Gegner war vor allem in der Anfangsphase gefährlich, doch unsere Defensive konnte immer wieder noch einen Fuß dazwischen bringen. Bis zur Pause erhöhten wir das Ergebnis mit teilweise sehr schönen Treffern auf 6:1. 

In der Pause wurde unser Ziel noch einmal genau fokussiert, wir wollten hier unbedingt auf Platz 4 klettern. Und so ging es auch in Hälfte 2 munter mit dem Tore schießen weiter. Bis zum 8:1. Doch wir brauchten ja mindestens ein 9:1. Irgendwie schienen es die Kids nochmal richtig spannend machen zu wollen und so dauerte es ganze 10 Minuten ehe das erlösende 9:1 fiel. Nun war der "Knoten" auch wieder geplatzt und wir stellten den 12:1 Endstand her.

Wie schon in der Vorwoche spielten wir ansehnlichen Fußball, mit dem Unterschied das wir uns dieses mal auch dafür belohnten. Mit diesem Sieg verabschieden auch wir uns nun erstmal in die Hallensaison bevor es nächstes Jahr mit der Platzierungsrunde im Freien weitergeht.


Quelle: sami

Fotos vom Spiel


Zurück






Mitstreiter gesucht!