VfB Lengenfeld 1908 e.V.

F2-Junioren : Spielbericht Platzierungsrunde St.4, 7.ST (2014/2015)

VfB Lengenfeld 1908 II   FSV Bau Weischlitz
VfB Lengenfeld 1908 II 2 : 2 FSV Bau Weischlitz
(0 : 0)
F2-Junioren   ::   Platzierungsrunde St.4   ::   7.ST   ::   26.06.2015 (18:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Finn Preßler, Kelvyn Weigel

Zuschauer

45

Torfolge

1:0 (28.min) - Kelvyn Weigel per Weitschuss
2:0 (32.min) - Finn Preßler
2:1 (34.min) - FSV Bau Weischlitz
2:2 (39.min) - FSV Bau Weischlitz

Team Rot macht „Meisterschaft“ perfekt

Im allerletzten Spiel der Platzierungsrunde war ein echtes Finale angesagt. Bereits vorgezogen, spielte der Zweite (Weischlitz) bei uns, beim Ersten. Mit einem Sieg bzw. einem Unentschieden wären wir auf Platz 1 geblieben. Nur bei einer Niederlage wäre Weischlitz an uns vorbei gezogen. Spannung Pur also!!!

Etwas defensiver eingestellt, kamen unsere Jungs gut ins Spiel. Doch von Berginn an deutete sich ein Spiel auf Augenhöhe an. Die ersten Chancen lagen aber auf Seiten unseres Teams. 2-3 mal konnte sich Finn über seine Seite durchsetzen, doch der Ball nach Innen konnte jeweils abgefangen werden. Auch Ben lief allein auf den Torwart zu, aber er wartete zu lang mit dem Abschluss. Dann kam Weischlitz besser ins Spiel und es entwickelte sich ein spannendes Spiel mit guten Torchancen für beide Mannschaften. Doch das erste Tor des Spiels sollte nicht fallen. Die größte Chance sollte für uns entstehen, als Kelvyn nach einer Ecke von Finn den Ball vorm leeren Tor nicht mehr richtig erwischte und er nur knapp am Tor vorbei ging. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach der Halbzeit spielten wir dann gut nach vorn und setzten die Gäste unter Druck. Und das sollte belohnt werden. In der 28. Minuten konnte Kelvyn das umjubelte 1:0 erzielen. Mit einem strammen Schuss ins lange Eck lies er dem Torwart keine Chance. Auf der anderen Seite hatte aber auch unsere Torhüterin Hanna einiges zu tun, aber sie meisterte ihre Aufgabe richtig gut und hielt alle Bälle auf ihr Tor. Als dann 4 Minuten nach dem Führungstreffer auch noch das 2:0 fiel, schien die Sache entschieden. Einen Ball vors Tor konnte Finn zwar nicht richtig kontrolliert aufs Tor bringen, aber sein Kullerball reichte, da der Torwart keinerlei Reaktion zeigte.
Jetzt mussten und wollten die Gäste mehr machen, um hier doch noch was zu erreichen. Und passend dazu machten wir uns plötzlich das Leben selber schwer. Wir ließen Ihnen etwas zu viel Platz und klärten die Bälle vor unserem Tor nicht mehr richtig. Folge: der 2:1 Anschlusstreffer. Nun wurde das Spiel wieder hektischer und zerfahrener, was den Weischlitzern in die Karten zu spielen schien. Obwohl wir gut in die Offensive spielten, kamen die Gäste zu Kontermöglichkeiten. 5 Minuten nach dem 2:1 sollte eine dieser Chancen den Ausgleich bringen. Bitter, weil Weischlitz aus weniger Chancen ebenfalls 2 Tore machte, aber vielleicht auch gerade deswegen verdient. Doch Egal schließlich würde ein Unentschieden ja reichen. Und so spielten unsere Jungs das ganz cool zu Ende und sicherten sich den entscheidenden Punkt für Platz 1 in der Platzierungsrunde.

Wie heißt es so schön, „EIN GUTES PFERD springt nicht höher als es muss“ …

Das wir unser Ziel erreichen konnten und vor allem mit welchen guten Spielen wir es erreicht haben, macht uns Trainer sehr stolz!!!

Damit geht eine richtig gute Saison unserer F-Jugend zu Ende, was mit unserer Abschlussfeier in zwei Wochen nochmal richtig gefeiert wird.

Trainingsstart für die F-Jugend der Saison 2015/16 ist dann am 11. August im Lengenfelder Stadion.


Quelle: sami

Fotos vom Spiel


Zurück






Mitstreiter gesucht!