VfB Lengenfeld 1908 e.V.

Nächster Halt Viertelfinale…!!!

Horst Hartisch, 25.06.2020

Nächster Halt Viertelfinale…!!!

Am Mittwoch Abend hieß es im ersten Pflichtspiel nach der monatelangen Zwangspause aufgrund der Corona Pandemie „Achtelfinale im Kreispokal“. Auf unsere Jungs wartete mit der Spielvereinigung aus Grünbach-Falkenstein sofort ein harter Brocken. Nach der Platzierung der Gastmannschaft (Vorrunde der Meisterschaft ebenfalls Platz 3) zu urteilen, ließ ein packendes Duell auf Augenhöhe auf sich warten.

Eine 17-minütige Abtastphase, mit einigen guten spielerischen Ansätzen unsere Jungs, beendete Timo Schawaller mit einem sehenswerten Fernschuss zum 1:0 Führungstreffer. Mit ein wenig Glück erhöhte Colin Krause 3 Minuten später auf 2:0. Beim Kampf um den Ball auf Strafraumhöhe, schaltete Colin als erster und schob den Ball platziert ins linke untere Eck. Nur 2 Minuten später gelang wiederum Colin Krause das zu dem Zeitpunkt verdiente 3:0. Die erste Halbzeit schien gelaufen ehe die Gäste noch einmal gefährlich vor unser Tor kamen und mit dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer zum 3:1 markierten.

Nach der Halbzeitpause war es der Gegner, der besser ins Spiel fand und konnte mit einem schnellen Doppelpack den Vorsprung aus Hälfte 1 egalisieren. Das Duell stand demnach nach 37 gespielten Minuten 3:3 Unentschieden. Henk Hartisch nahm sich dann in der 39. Minute ein Herz und zirkelte mit einem fulminanten Direktschuss das runde Leder ins rechte Dreiangel. Kurz darauf nutzte Luca Rudolph einen Fehler des Torwarts der Gäste kaltschnäuzig zum 5:3 Führungstreffer aus und stellte damit den Vorsprung aus der ersten Halbzeit wieder her. Im Folgenden ließen unsere Jungs eine Vielzahl von Großchancen liegen, um den „Sack“ hätten eher zu machen zu können. Und so geschah es, mit zunehmend schwindenden Kräften, dass der Gast in der 41. Minute den 5:4 Anschlusstreffer erzielte. Mit einer abgeklärten, kämpferisch starken und gemeinschaftlicher Schlussoffensive konnte man den knappen Vorsprung über die Ziellinie retten und somit heißt es am Samstag früh Viertelfinale gegen den Reichenbacher FC1.








Mitstreiter gesucht!