VfB Lengenfeld 1908 e.V.

A-Junioren : Spielbericht Kreisliga A, 1.ST

FSV Treuen   VfB Lengenfeld 1908
FSV Treuen 2 : 5 VfB Lengenfeld 1908
(2 : 3)
A-Junioren   ::   Kreisliga A   ::   1.ST   ::   19.08.2018 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Omar Camara, 2x Marcel Günther, Noel Henke

Gelbe Karten

Abdoul Aziz Boubakar

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (4.min) - FSV Treuen
1:1 (15.min) - Omar Camara
1:2 (30.min) - Marcel Günther per Weitschuss
2:2 (35.min) - FSV Treuen per Kopfball
2:3 (40.min) - Noel Henke per Freistoss
2:4 (55.min) - Omar Camara
2:5 (65.min) - Marcel Günther

Auftaktsieg gegen den FSV Treuen !

Nachdem die jungen A- Junioren ihre Formation aufgrund der aktuellen Torhütersituation umstellen musste, lieferten wir heute eine gute, teilweise auch sehr gute Leistung ab.

Zwar ging die Partie wieder etwas holprig los (1:0 in der 6.Min.),danach bekamen wir aber immer mehr Zugriff auf das Spiel. Auch unsere beiden Neuzugänge fügten sich super in unsere Mannschaft ein. Zurzeit rotieren wir auf der Torwartposition, bis wir eine Lösung gefunden haben. Es dauerte dann bis zur 15.Minute, ehe wir den Ausgleich nach schönem Solo schossen. Der Gegner hatte dann noch 2-3 Chancen, um wieder in Führung zu gehen, unsere Abwehr stand jedoch sehr gut. In der 30. Min. konnten wir dann durch einen sehenswerten Fernschuss das erste Mal in Führung gehen. In der 35. Min. bekamen die Treuener einen unberechtigten Eckstoß, der leider den Ausgleich wieder herstellte (Kopfballtor). Für unseren Schlussmann gab es bei beiden Treffern nichts zu halten. In der 40. Spielmin. erhielten wir wieder einen von zahlreichen Freistößen. Aus ca. 23 Metern konnte der gegnerische Torhüter dem abgefälschten Schuss nur noch hinterher schauen (2:3). Dieses Ergebnis nahmen wir dann mit in die Halbzeitpause.

In Halbzeit 2 mussten wir abermals den Faden finden. Dies dauerte dann aber doch nicht allzu lange, denn bereits in der 55.Min. sollten dann die Weichen auf Sieg gestellt werden. Nach einer super Direktkombination konnten wir zum 2.4 einnetzen. Die Treuener gaben das Spiel jetzt völlig aus der Hand. Wir kombinierten nach Belieben. Folgerichtig machten wir mit dem 2:5 in der 65. Min. den Deckel drauf. Weitere zahlreiche ungenutzte Chancen (davon 5  100%-ige) ließen den FSV Treuen an einer Blamage vorbei schrammen.

Fazit: Im Großen und Ganzen sind die Trainer mit der heutigen Leistung zufrieden. Einige Spieler stachen mit ihren Leistungen heraus und die Anderen wissen, an was sie noch arbeiten müssen.


Quelle: K.Höpner

Fotos vom Spiel


Zurück






Mitstreiter gesucht!